Diese Seite drucken

World War Z

Thomas:

Spannend und aufwendig inszenierte Zombie-Action für die ganze Familie, die ohne Splattereffekte oder auch nur Blut zu zeigen ein globales Chaos präsentiert, das tatsächlich mal nicht nur auf die USA beschränkt ist. Schade nur, dass insbesondere die Schlacht um Moskau aus dem Film geschnitten wurde, auch das ursprünglich vorgesehene Ende hätte mich trotz seiner Drastik interessiert. Insgesamt hätte die Story eine längere Laufzeit verdient gehabt, vielleicht gibts daher für den Extended-Cut noch 1 Punkt mehr. Und wer zu mörderischer Spannung noch möglichst viel Blut sehen will, sollte ohnehin gleich zu DAWN OF THE DEAD greifen.

Günter: fehlt

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex:

Ich fand den Film eher mäßig und größtenteils unstimmig. Woher wusste Brad Pitt ganz am Anfang von der Seuche, obwohl er doch angeblich seit mehreren Jahren nicht mehr in seinem alten Job tätig war?

Warum wussten die Israelis auch nach längerem "Zusammenleben" mit den Zombies nicht, dass sie auf Lautstärke reagieren?

Alles in allem ist der Film eher mittelmäßig mit wenigen netten Highlights gewesen, so z. B. der Arzt als Experte, der die Seuche bannen soll und sich (Vorsicht SPOILER) im Stolpern selbst erschießt - das war lustig. Weniger lustig, denn eher lächerlich waren dann die Geschehnisse im schottischen Unizentrum, wo man zwar aus unerfindlichen Gründen am Arsch der Welt jede Menge Infizierte hatte, aber nicht mal eine kleine Pistole, um sich zu verteidigen. Und nach mehreren Minuten mit einem zähneklappernden Zombie spritzt sich Brad Pitt dann zum Test einfach mal eine andere (wohl tödliche) Seuche, um dem Zombie-Dasein zu entgehen... ob das Sinn der Sache war?

Der Eisman hat mir mal Auszüge aus dem ursprünglich geplanten Drehbuch geschickt, das hatte mehr Charme und ich frage mich, warum dieses Drehbuch es nicht in die Endfassung geschafft hat... schade.


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum