Diese Seite drucken

Tropic Thunder

Thomas: Ohne großartige Erwartungen und doch gespannt wurde ich gut unterhalten, auch wenn man sicherlich noch mehr aus der Idee hätte machen können. In seiner Witzigkeit und Anspruchslosigkeit vergleichbar mit ZOHAN, allerdings mit geringerer Gag-Dichte, dafür aber mit bemerkenswerter Besetzungsliste. Allein der Auftritt von Tom Cruise ist schon köstlich, und die Fake-Trailer tun ihr übriges. Statt ZOHANs Nahostkonflikt wird hier die hollywoodtypische Filmindustrie durch den Kakao gezogen - Musik und Ausstattung sind auch top, somit insgesamt für den gepflegten trash&zitate fan durchaus zu empfehlen. Wahrscheinlich aber schon eher was für Jungs. Denn es handelt sich ja immerhin um den besten und teuersten echten gefakten Kriegsfilm aller Zeiten.

Günter: Ein Riesenspaß der gleich Freude auf Jungle macht. Beliebte Darsteller in Topform, denen man ansieht das sie Lust auf mehr haben. Viele nette Ideen und skuriele Einfälle. Bisweilen nicht geeignet für den zarten Magen, quellen doch einige Dinge aus der Magengegen, die so nur in wenigen Splatterfilmen zu sehen sind. Hier freue ich mich sogar auf eine verlängerte Fassung, da noch viel Potential zu verarbeiten ist. Dieser Film ist auf jeden Fall eine der Top Komödien des Jahres.

Alex: Gute Persiflage diverser Actionfilme gespickt mit mehr oder weniger guten Schauspielern. Jack Black ist hier noch der beste, darf aber leider nur eine recht kleine, wenn auch witzige Nebenrolle spielen. Ben Stiller ist einfach nicht das richtige für mich, stört hier jedoch nicht wirklich und passt auch gut rein. Robert Downey jr. ist sehr gut besetzt und verkörpert ideal den arroganten Schauspieler mit Minderheitenambitionen. Auf jeden Fall zünden einige Gags richtig gut und Tropic Thunder ist im Comedy Bereich mit das beste, was man bis dato seit langem gesehen hat.


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum