Diese Seite drucken

Tribute von Panem III, Die - Mockingjay 1

Thomas: Das dritte Buch der Reihe hat mir deutlich weniger gefallen als die ersten beiden, insoweit war ich gespannt ob angesichts der schwächeren Storyvorlage die Qualität der Vorgänger einigermaßen gehalten werden kann. Und was soll ich sagen, der Film passt wunderbar zu den anderen beiden und führt die Geschichte nun auch außerhalb der Arena spannend weiter. Und so war ich im Triple-Feature hauptsächlich nur deshalb enttäuscht, weil ich Mockingjay 2 nicht direkt im Anschluss sehen konnte - da muss nächstes Jahr also noch ein Vierfach-Feature her :) Allerdings wurden 2 wichtige Aspekte der Vorlage zu wenig beleuchtet: 1.) Der bisherige kalte Krieg zwischen Kapitol und Distrikt 13 aufgrund beiderseitigen Atomwaffenbesitzes, und noch wichtiger 2.) die immer deutlicher werden Tatsache, dass Distrikt 13 selbst auch nur eine anders gelagerte Art der Diktatur darstellt. Ich hoffe, das kommt im Finale besser zur Geltung. Ob man dabei den Abschluss nun wirklich teilen musste oder auch ein Film gerreicht hätte kann man allerdings erst nach dem vierten Film beurteilen. Unbegreiflich bleibt dagegen schon jetzt für mich die fortgeführte FSK 12 für derartige Kriegsfilme, also wie die ganzen 8-10jährigen im Kino mit der so überhaupt nicht kindgerechten Materie in Einklang gebracht werden können.

Günter: fehlt

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex: nicht gesehen


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum