Diese Seite drucken

Punktesystem

Hier nun das Punktesystem, nach dem wir die ertragenen Filme bewerten und in Klassen einteilen...

Hiebei muss erwähnt werden, dass jedes Jurymitglied dem Film seine persönliche Benotung gibt, die Gesamtbewertung ist jedoch der mathematisch gerundete Mittelwert aller drei Beurteilungen...

Ich habe mich mal vom Eisman breitschlagen lassen, hier auch Filme zu posten, die nur einer von uns ertragen hat... Damit wird eine breitere Masse bedient und es tauchen natürlich mehr Filme hier auf, die für Euch verfügbar sind.

Punkte werden von 1 - 10 vergeben, wobei 1 der absolute Tiefpunkt ist (“Tiefpunkt, Tiefpunkt, ich kann mir die ganze Scheiße nicht mehr anhören..., wenn er Unterhaltung will, soll er doch Wetten, dass... moderieren...”) und 10 die absolute Höchstleistung filmischer Kunst.

Es wird hier wohl schon klar, dass es eine 10, wenn überhaupt, nur selten vergeben wird. Hier die Noten im einzelnen:


tiefer Griff ins Klo - pure Verschwendung, aber deshalb vielleicht doch wieder sehenswert ;)


allerübelst - etwas Geld, geschweige denn Zeit für diesen Film zu opfern wird Dir sicher leid tun


echt mies - unter keinen Umständen solltest Du hier ins Kino gehen oder die Videothek bemühen...


schwach - vielleicht eine gute Filmidee, aber ab da alles falsch gemacht...


für Fans - also sicherlich findet dieser Film sein Publikum, wir waren es nicht unbedingt...


befriedigend - der Film ist ok, keine Geldverschwendung, kann sein, dass dazu Alk nötig ist, aber das erwähnen wird dann schon ;)


gut - dieser Film lohnt sich schon, sieh ihn Dir an, aber nimm jemanden mit


sehr gut - ein amüsanter Abend, gut angelegtes Geld


genial - alles richtig gemacht, ein richtig guter Film, vielleicht fehlt noch was, aber auf so einen Film wartet man schon lang


KULT - wer diesen Film nicht gesehen hat, sollte sich schämen oder diesen Mangel schnellstens beseitigen, selten so einen schönen Kinoabend gehabt!


Previous page: Worst Movie Awards
Nächste Seite: Filmübersicht