Diese Seite drucken

P.S. Ich liebe Dich

Thomas: Fürchterlicher Film. Sogar mit viel gutem Willen einfach nur lieblos gemacht. Selbst meine Freundin musste bereits nach wenigen Minuten gähnen - die Protagonisten schaffen es einfach, dass man sich überhaupt nicht dafür interessiert, wie es denn nun weitergeht. Dazu ist Hilary Swank eine Fehlbesetzung, ihre deutsche Stimme grausam. Romantik kommt so leider nie auf, witzig ist es sowieso nicht, wenn überhaupt könnte man die 2-stündige Trauerarbeit als Drama bezeichnen - dafür sollten aber wenigstens sympatische Figuren drin vorkommen. Wers romantisch-tragisch möchte schaut lieber WIE EIN EINZIGER TAG, wer dabei Spass haben will TATSÄCHLICH LIEBE. Ein letztes noch: Die Kostümausstatter müssen blind gewesen sein.

Günter: nicht gesehen

Alex: nicht gesehen


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum