Diese Seite drucken

New Kids Turbo

Thomas: Der Trailer zeigte bereits das bodenlose Niveau, das man zu erwarten hat, und der Film hält dieses mühelos. Insoweit keine Überraschungen. Ein paar witzige Szenen sind tatsächlich dabei, sofern das Lachen nicht der vorsorglichen alkoholischen Benebelung geschuldet war, aber das meiste sorgte selbst so nur für Kopfschütteln. Wer mag darf hinter dem ungehemmten Proleten/Asozialen-Treiben sowas wie Gesellschaftskritik entdecken, aber irgendwie wollte mir kein Grund einfallen, warum die Polizei nicht gegen die Hauptprotagonisten vorgehen sollte. Selbst die FLODDERS waren schließlich irgendwo sympatisch, aber bei denen hier ist doch irgendwie alles schiefgelaufen. Wer jedenfalls totale Anarchie gepaart mit blutigen Szenen und nem strullernden Schwanz sehen will, kann sich besser gleich POSTAL angucken.

Günter: Interessante Story, gutes Popkornkino ohne allzuviel Anspruch und mit kurzweiliger Unterhaltung. Fing das Intro noch vielversprechend an so lies der Film bereits nach wenigen Sekunden nach. Viel versucht, wenig gegeben. Egal ob wahr oder Fiktion... 'Das Ende ist erst der Anfang' ;-) Fazit: Bedingt sehenswert.

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex: Ich war es wohl, der alle überredet hat, sich diesen "Film" anzusehen... ich glaube wir haben vorher noch Machete geguckt, um auf ein passendes Niveau zu sinken... es hat dennoch nicht gereicht. Aaaber: unterhaltsam war der Film trotzdem, stumpf, hohl, derb, dämlich, lustig ;). Alle Hauptdarsteller behielten ihre Originalstimme, halt holländisch, die Nebendarsteller versteht man jedoch ganz gut, da synchronisiert. Aber auch das gehört zum "Charme" des Films, kaum verständliches Gestammel, entstanden aus Akzent und Bier. Schrott, aber sehenswert, klingt komisch, is aber so ;).


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum