Diese Seite drucken

Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis

Thomas: So blöd der deutsche Titel auch ist, der Film macht einfach Spass. Im Gegensatz zum durch den Trailer suggerierten Bild einer Dumpfbackenkomödie wird hier auch das Hirn angesprochen. Allein die Namen der ganzen abgedrehten Typen.. und die Songs.. und die unterschwelligen Anspielungen.. super! Höchstens die orignelle Schnitttechnik ist teilweise schon zu hektisch, ansonsten gibts nix zu meckern. In einer kleinen Stadt..

Günter: Die Vorschau ist lustig, läßt Gutes erahnen. Der Humor bekannt seit Shaun of the Dead - very British - steht ja das gleiche Team dahinter. Die Story simple und leicht zu verstehen - bis als es dann etwas verworren wird. Effekte sind auch da, auch wenn sie nicht alle im Bild sind. Überraschend viele 'Unfälle' - unüblich eigentlich für einen Action Film. Es macht einfach Spaß wie hier wieder verschiedene Genre's des gutbürgerlichen Popcorn-Hollywood-Kino's in den Kakao gezogen werden ohne unter die Gürtellinie zu geraten. Das Umfeld des durchschnittlichen ländlichen Briten steht sicherlich auch für hiesige's außerstädtisches Terrain. Als Dokumentation fühle mich mich hier gut informiert und mit einem augenzwinkern wird hier auf allerlei Gefahr hingewiesen - Unfälle passieren, lassen sich jedoch oft auch vermeiden. Eine humorvolle Komödie mit interessanten, abwechslungsreichen Gag's auf die übliche trockene britische Art gezuckert mit ein wenig anschaulich in Szene gesetze Action läßt einem einen kurzweiligen Abend verbringen. Soviel zur Story, der Schwan hat überlebt.

Alex: Deutschen Titel - ignorieren. Bester Bulle Londons wird weggelobt, weil er einfach alle anderen schlecht aussehen lässt. Im kleinen Kaff angekommen hat er anfangs noch den Elan, Recht und Gesetz durchzusetzen... aber auch er muss recht schnell aufgeben bei einem versoffenen Kollegen, unfähigen Ermittlern, einem ignoranten Chef und einer Kollegin, die gern "unter der Gürtellinie" agiert. Als er sich schon fast mit diesem Schicksal abgefunden hat, kommt es doch noch zu rätselhaften Unfällen. Liegen die Ursachen für diese fingierten Unfälle in einem groß angelegten Komplott, um Geld aus der geplanten Umgehungsstraße zu machen? Narrp, aber seht selbst! Ein sehr guter Film, dessen Humor nicht nur was für Briten ist, jarp.


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum