Diese Seite drucken

Hitman

Thomas: Und wieder mal eine Computerspielverfilmung, diesmal zur Abwechslung mal nicht von Uwe Boll, was sicherlich kein Nachteil ist. Weiter weg vom trashig-anarchistischen POSTAL könnte die Umsetzung des ähnlichen Grundstoffes auch kaum sein. So gibt es erstaunlich viel ernstgemeinte Handlung, fast als hätte sich der Macher eher an Hits wie BOURNE orientiert, ohne aber wirklich in die Tiefe zu gehen. Dazu werden gute Action und nette Kämpfe geboten, so dass man dem Werk insgesamt Unterhaltsamkeit bescheinigen kann. Größtes Manko war für mich aber die exakte PC-Umsetzung des Hitmans selbst - er bleibt gewollt farblos und versprüht überhaupt kein Charisma, was nach der gestrigen Vorstellung von Russel Crow als sympatisch-kaltblütigem Killer im TODESZUG NACH YUMA umso stärker auffiel. Übrigens: London liegt in England, Moskau liegt in Russland. Cool ^^

Günter: Bollywood meets last Cisar. 90 Minuten 'Es kann nicht schlimmer werden, es wurde aber schlimmer' drücken aufs Zwerchfell. Wer das schlimmste befürchtet, wird enttäuscht. Die positive Stimmung ist dahin, doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Nie schliefen sie so gut wie heute, verkündet es! Fazit: Ein Abenteuer mit Seltenheitswert.

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex: Besser als manch Actionfilm mit Buch- anstelle von Spielvorlage. Genügend Story, um die 90 Minuten gut zu füllen und keine Längen aufkommen zu lassen. Die Verfilmung hält sich erstaunlich nah an der Vorlage, insbesondere die Ähnlichkeit der beiden Protagonisten (also vom Spiel und vom Film) ist verblüffend. Ein Killer ohne Gefühle, wie man ihn seit Leon nicht mehr gesehen hat, jedoch mit ein bisschen aufpolierter Optik natürlich. Kann ich jedem Fan des Spiels empfehlen.


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum