Diese Seite drucken

Hangover III

Thomas:

Nachdem der richtig gute Nachfolger des Überaschungshits viel Kritik dafür einstecken musste, dass er über weite Strecken das Erstlingswerk an anderer Location wiederholte, macht man im dritten Teil nun alles anders. Das geht soweit, dass es selbst am titelgebenden Hangover fehlt (jedenfalls so gut wie) und stattdessen eine Art skurriler Thriller geboten wird. Auch wenn der Witz hierbei nicht völlig auf der Strecke bleibt, ist dieser Abschluss trotz erneutem Chaos deutlich ernster. Dazu verdrängt ein Übergewicht von Alan und Chow das bislang ausgewogene Gemisch der Charaktere zu Lasten von Stu und Phil. Insgesamt dennoch unterhaltsam, aber nicht mehr wirklich ein HANGOVER..

Günter: fehlt

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex: nicht gesehen


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum