Diese Seite drucken

Hangover II

Thomas: Wir haben (leider) auf ein Double Feature verzichtet, um dem Nachfolger bessere Chancen einzuräumen. Doch die Befürchtung, es könnte sich bloß um eine lahme Wiederholung von Teil 1 handeln, hat sich trotz enger Parallelen zum Glück nicht bewahrheitet. Denn trotz recht vergleichbarer Umstände werden zahlreiche neue Ideen präsentiert, und die exotische Kulisse Bangkoks steht Las Vegas im Sündenpfuhlvergleich sicherlich nicht nach. So ist der Witz des Vorgängers erhalten geblieben, wenn auch nicht ganz dessen Intensität erreicht wird, die mir damals geradezu Schmerzen vor Lachen beschert hat. Dafür gibt es nun aber deutlich mehr Story, mehr Action und auch einen höheren Ekelfaktor. FSK 12 ist wieder mal völlig unverständlich, HANGOVER 2 ist noch mehr als der Vorgänger eindeutig eine Komödie für Erwachsene. Schade nur, dass Mel Gibson vorab aus dem Film gemobbt wurde, er hätte sicherlich perfekt in die Rolle des Tätowierers gepasst. Teil 3 dann mit Alans Hochzeit in Amsterdam?

Günter: Ein Piraten-Abenteuer-Geister-Action-Komödien-Schwulen-Idioten-Film. Ein stimmungsvoller und unterhaltender Film mit ein wenig Anspruch, nichts für hirnlose. Ein Bonuspunkt für Kindertauglichkeit, dennoch eher ein Erwachsenenfilm. Fazit: Bedingt zu empfehlen.

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex: Vor dem Film haben wir extra allesamt tief gestapelt, um bloß keine zu hohen Erwartungen zu wecken... der Trailer tat da sein übriges. Umso erstaunlicher, dass wir im Kino jede Menge lachen konnten... manchmal etwas würgen, aber meistens doch lachen. Natürlich ist es logisch kaum nachvollziehbar, dass das wolf pack erneut solche Chaossituationen erlebt... japp, aber ist das nicht egal? Abgedreht, wenn auch vorhersehbar, aber dennoch sehr lustig anzusehen. Vorsicht vor vermeintlichen Brustwarzen... *würg*


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum