Diese Seite drucken

Grind House - Planet Terror

Thomas: Splat-as-Splat-can. Nach dem gruseligen DEATH PROOF hatten wir uns den verdient, und bereits der geniale MACHETE Trailer ist so hoffnungslos durchgeknallt, dass man Tarantinos Schlaftablette sofort vergisst. Aber auch danach wird man 2 Stunden lang in einer wilden Achterbahnfahrt in den Sitz gepresst und starrt ungläubig mit offenem Mund auf das wahnwitzig-absurde Geschehen, das eigentlich nur eine einzige Splatter-Metzel-Parade darstellt und mich an Jugendsünden wie STREET TRASH erinnerte. Ich nehm jedenfalls alles von EXTINCTION zurück, man kann doch noch originelle Zombi Filme machen, die vom ausgelutschten "Suche den Zombi im dunklen Raum" Schema abweichen und sich selbst nicht zu ernst nehmen. Einfach krank. Super unterhaltsam! Einfach krank.

Günter: Perfekt eingestimmt auf dieses Ereignis - waren wir ja zuvor in einem echten Kinderfilm - sorgten bereits die Trailer - für Kinder- und Jugendfilme - für die richtige Stimmung. Oder auch nicht. Mit dem wunderbar unterhaltsamen Trailer für 'Machete' begann ein 2-stündiges Vergnügen der besondern Art. Nahezu perfekt aufbereitet wird hier einem Genre Tribut gezollt. Horror, Splatter einfach dem Trash der 70 Jahre wird hier Lben zuerst ein- und dann wieder ausgehaucht, wie es mehr Freude gar nicht machen könnte. Natürlich ist diese Darbietung nur für eingefleischte Splatterfans wirklich zu empfehlen, aber hey: Das sind wir doch alle! Kurz und Gut -> Trash auf höchstem Niveau!

Alex: Was für ein Scheiß! Aber was für ein geiler Scheiß. Absoluter Trash, alle Charaktere vollkommen überzogen, die Story hanebüchen, der Film einfach klasse! Hier passten die filmischen Mittel ala "Filmrolle gerissen" oder "schlechte Bildqualität" wirklich absolut zum Film. Ganz zu schweigen vom wirklich üblen Fake-Trash-Trailer zu "The Machete". Ein Zombiefilm, ein klasse Film. Wenige Personen einer Kleinstadt, darunter ein Held, ein Rambo-Wissenschaftler, eine einbeinige Amazone und noch diverse andere nutzlos talentierte überleben einen Virenbefall in ihrem Dorf und setzen sich mit allem zur Wehr, was sie so haben. Genial auch der Auftritt von "Sexmachine" als trotteligem Debuty.

Ein Muss für Kinofans!


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum