Diese Seite drucken

American Hustle

Thomas:

Durchaus spannender Thriller, den ich noch rechtzeitig vor den Oskars in der OV schauen durfte. Eine falsche Entscheidung, und alles geht den Bach runter ist das Motto dieses Films, der natürlich in erster Linie von den tollen Schauspielerleistungen lebt. Aber auch so unterhält das immer schneller wachsende Lügenkonstrukt eines Betrügerpärchens, denen die Kontrolle zu entgleiten droht - nur das Ende vermag den im Laufe der Story aufgebauten Erwartungen an den großen Plan zur Lösung aller Probleme nicht ganz gerecht zu werden. Das mag an der Anlehnung der Story an wahre Begebenheiten liegen, oder aber daran, dass hier letztlich dann doch nur kleine Fische in einem für sie viel zu großen Teich voller Gauner unterwegs sind. Dafür wird aber fürs Auge reichlich geboten - über liebevolle Sets und tolle Kostüme bis hin zu Dekolletés bis zum Bauchnabel..

Günter: 1, 2, 3, keine Hexerei. So wie die Zahlen anstiegen so ließ die Qualität nach. Er reitet nach rechts, ist alles in Ordnung, reitet nach links, ist auch nicht schlimm, nur wenn er den Pfeil im Bogen wirft, dann ist der Wurm drin. Blutig, stilistisch, überzeichnet, unrealistisch quasi voll geil. Auch nüchtern und bei klarem Verstand ist dieser Film genießbar. Fazit: Laaaangweilig.

(Hinweis: diese Bewertung wurde mittels eines Feature-Cutter-Bewertungs-Generators, dem Bewerte-Bot erstellt, freundlicherweise vom Eisman unter Berücksichtigung aller bisher herausstechenden Bewertungen des Feature-Cutters erstellt - diese Bewertung ging noch nicht in die Note ein und ist hoffentlich nur vorläufig - mehr zum und wohl auch vom Generator wird folgen)

Alex: nicht gesehen


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum