Diese Seite drucken

Alien vs. Predator

Thomas: Selbst obwohl die viel cooleren Predator die heimlichen Stars sind, ist es auch so der beste Alienfilm seit dem grandiosen ALIENS! AVP präsentiert sich zwar nicht wirklich spannend, aber athmosphärisch stimmig, actiongeladen und höchst unterhaltsam. Getreu der Ego-Shooter Herkunft handelt es sich in der Tat ab der Aktivierung der Pyramide um ein rasantes Team-Deathmatch in einer Art dynamischer Quake-Arena, in der die Gladiatoren nicht lange fackeln und ganz hollywood-untypisch auch Charactere, die mehr als 2 zusammenhängende Sätze von sich geben, nicht vor plötzlichem Tod gefeit sind.

Günter: Schwer vorzustellen das diese Konfrontation, welche in meiner Phantasie ein fulminantes Action-Feuerwerk zeichnet, zwischen Jäger und Jäger (Wer ist wer? Wer weiß das schon?) angemessen umzusetzten gewesen wäre. Aber es war geschehen. Tolle Action, den Mut auch Sprechrollen sterben zu lassen und die Gewissheit das wir nicht alleine sind. Zumindest ist unser Hirnschmalz als Nahrung geeignet und unsere Knochen als Trophähe. So hat schließlich jeder was davon. Zu sagen haben wir kriechenden Würmer hier auf jeden Fall wenig. Fazit. Am Ende kam das Ende viel zu früh und ich freu mich auf eine verlängerte Fassung und Teil 2

Alex: Einfach mal endlich ein klasse Actionfilm, der sowohl ein wenig Spannung aus der Alienreihe als auch die gute Action aus den Predatorfilmen mitbringt. Die Story passt ausgezeichnet und ist im Rahmen ihrer Möglichkeiten wirklich glaubhaft dargestellt. Für meinen Teil gab es jedoch ein wenig zuviel Mensch in diesem Biest trifft Beastmaster - Film... vor allem, da sie eh fast nur als Futter dienten. Der Film ist jedoch nicht nur kurzweilig, sondern auch relativ kurz, hätte ich mir doch noch ein paar Kills im Team Mensch-Predator gewünscht, denn diese Allianz hat lediglich eine Bombe plaziert und die Queen Mum gekillt (was ja auch schon was ist). Gefehlt haben mir ein bis zwei Kämpfe vor allem, weil die wenigen, die es gab, wirklich gut waren. DIES und die absolut überflüssige und schlechte "jetzt kommt Teil 2 mit Predalien" - Szene begründen zwei Punkte Abzug von der Höchstnote, aber absolut sehenswert!


Punkte:


Previous page: Filmübersicht
Nächste Seite: Impressum